Individuell WANDERN und FIT bleiben

 Aktuelles vom Vorstand (17.05.2020)

 Tätigkeitsprogramm (Rev2020-05)

 

Am Dienstag, 09. Juni 2020 machen Ernst Jegerlehner und Paul Karrer wieder eine private Abendwanderung, der sich gerne weitere Kameraden anschliessen dürfen.
Besammlung zur Abfahrt 18:00 h beim Bären. Mit Privatautos zum Parkplatz Kirchgasse 24 in Oberbuchsiten. Vom Parkplatz wandern wir ca. 1 Stunde zur Berglihütte des BCO (ca. 750 m ü M). Gewandert wird in lockeren 4er-Gruppen mit 2 m Abstand, Schwierigkeitsgrad mittel, ca. 300 Höhenmeter. In der Berglihütte steht ein Grillplatz zur Verfügung (Grillwurst oder -fleisch selber mitbringen). Getränke können dort gekauft werden. Kurz-Wanderer sind herzlich willkommen. Sie fahren mit dem Auto (oder Mountainbike) in die Nähe der Hütte und werden um ca. 19:30 h von unserem Kameraden und Hüttensenn René Grolimund erwartet.
 

Turn- und Trainingsbetrieb:

-  Männer- und Seniorenturnen NICHT MÖGLICH BIS SOMMERFERIEN, da gemäss STV = Risikogruppe hat bis auf weiteres keinen Zugang zum Training.

-  Unihockey-Training NICHT MÖGLICH OHNE HALLE, aber... Gemäss Roman Graf gibt es von Swiss Unihockey Richtlinien (ähnlich STV). Hier werden gewisse Trainingsformen aufgezeigt, welche durchaus durchführbar wären. Wenn Halle ab 08. Juni wieder verfügbar, wird Roman den Vorschlag für Unihockey prüfen und evtl. umsetzen. Weitere Infos über Whatsapp-Gruppe.

-  Faustball-Training und Meisterschaft BIS AUF WEITERES UNTERBROCHEN

 

- Home Office für Turner by Roland Schmid

- Tisch-Unihockey by Hans Aeschlimann

 

- Warum nicht in unseren Fotos surfen?

- Oder für diejenigen, die Bewegung brauchen:
Auf dem Sälischlössli und bei Arbi's gibt es Aarburger woog-BIER.

 

Herzliche Genesungswünsche an jene,

denen es nicht so gut geht.
Gute Besserung, werdet und bliibet gsund!

 

« Oktober

November 2019

Dezember »
empty placeholder

CORONA-Mitteilungen

STV - Mitteilung  Stand 30.04.2020  Version 1.1 / Verfasser Olivier Bur und Jérôme Hübscher

COVID-19 SCHUTZMASSNAHMEN IM TURNSPORT- Bereich Breitensport

2.1 b. Risikogruppen Personen, welche gemäss Weisungen des BAG zu Risikogruppen gehören (>65-jährig oder mit bestimmten Vorerkrankungen), haben bis auf weiteres keinen Zugang zur Trainingsbetrieb.  Speziell betroffen sind Seniorengruppen und teilweise Männer- und Frauenriegen.

1.3 Übergeordnete Grundsätze Die vorliegenden Schutzmaßnahmen basieren auf den allgemeinen Grundsätzen zur Verhinderung der Weiterverbreitung des Coronavirus. Diese Grundsätze sind:  

? Einhaltung der Hygieneregeln des BAG ? Social-Distancing (2m Mindestabstand zwischen allen Personen; 10m2 pro Person; kein Körperkontakt) ? Maximale Gruppengrösse von fünf Personen gemäß aktueller behördlicher Vorgabe. Wenn möglich gleiche Gruppenzusammensetzung und schriftliche Protokollierung der Teilnehmenden zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten. ? Besonders gefährdete Personen müssen die spezifischen Vorgaben des BAG beachten

4.2 Umkleide/Dusche/Toiletten Die Umkleideräume und Duschen bleiben geschlossen. Alle am Trainingsbetrieb beteiligten Personen erscheinen in adäquaterSportkleidung zum Training.

5.5 Schriftliche Protokollierung der Teilnehmenden

Die Aufenthalte aller Personen in der Trainingsinfrastruktur sind schriftlich zu protokollieren. Es sind namentliche Listen zu führen,auf welchen der Zeitpunkt des Betretens und des Verlassens der Trainingsinfrastruktur erfasst werden. Die Leiterinnen und Leiteroder Verantwortlichen (Vorstand, Leiterinnen und Leiter oder J+S Coach) führen namentliche Listen der einzelnen Trainingsgruppen und den entsprechenden Trainingszeiten.


Sitemap